Eierlikörtorte – Rezept

 

Eierlikörtorte – Rezept
Springform 26 cm
Zutaten für den Teig:
3 Eier
90g Zucker
70g Mehl
20g Backkakao

Für die Füllung:
100g Butter
100g Puderzucker
9 Blatt Gelantine
1 Vanilleschote (das Mark davon)
3 Eier
250 ml Eierlikör
500g Schlagsahne
2 Pakete Waffelröllchen mit Schokolade
zur Verzierung ein paar Schokoraspeln

Zubereitung Teig:
Den Backofen vorheizen. 
Die Eier mit 3 EL Wasser sehr schaumig rühren. Danach den Zucker unterrühren (ca. 3-4 Minuten)
Das Mehl mit dem Backkakao mischen und unterrühren. Den Teig in eine gefettete Springform geben und
bei ca. 170 Grad 15-20 Minuten backen - Stäbchenprobe
Den Tortenboden abkühlen lassen. 

Zubereitung der Füllung:
Die Gelantine im kalten Wasser einweichen. Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillemark schaumig rühren. Die Eier trennen. 
Vom Eierlikör 2-3 EL abnehmen und zur Seite stellen. Den restlichen Eierlikör mit den Eigelben zur Buttermischung geben 
und unterrühren. Die Gelantine aus dem Wasser nehmen und ausdrücken. Diese in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze auflösen lassen 
und langsam zur Buttermischung geben und unterrühren und die Masse etwas stehen lassen. In der Zwischenzeit die Sahne steif schlagen und 
ca. 1/4 davon zur Seite stellen (wird später für die Deko gebraucht.) Das Eiweiß ebenfalls steif schlagen. Nun die restliche Sahne zur
Buttermischung geben und langsam unterrühen. Danach vorsichtig das Eiweiß dazu geben und untermischen. 
Nun etwas von der Füllung am Bodenrand geben und die Waffelröllchen dagegen drücken (abwechselnd mit der Schokoseite nach oben oder unten).
Wer mag kann auch einen Tortenring zur Hilfe nehmen, da das ganze etwas fummelig ist ;-) nun die restliche Sahnemischung auf den Tortenboden geben.
Mit der restlichen "puren Sahne" können nun kleine Tupfen auf die Torte gegeben werden (mit einem Spritzbeutel. Danach kann der restliche 
Eierlikör als Spiegel oben auf die Torte gegeben werden. Zum Abschluss mit ein paar Schokoraspeln bestereuen oder nach Geschmack deokorieren. 

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen